Zubehör

Der Campingkocher, welche Arten gibt es?

Campingkocher unterscheiden sich nach gasförmigem, flüssigen oder festem Brennstoff, wobei die Gaskocher die Beliebtesten und am meisten verbreiteten sind. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Modelle.

 

4 Personen Zelt Background 4 Personen Zelt 4 Personen Zelt, Tunnelzelt, Wurfzelt, Pop up Zelt & Familienzelt

Gaskocher

4 Personen Zelt Background 4 Personen Zelt 4 Personen Zelt, Tunnelzelt, Wurfzelt, Pop up Zelt & Familienzelt

Benzinkocher

4 Personen Zelt Background 4 Personen Zelt 4 Personen Zelt, Tunnelzelt, Wurfzelt, Pop up Zelt & Familienzelt

Spirituskocher

4 Personen Zelt Background 4 Personen Zelt 4 Personen Zelt, Tunnelzelt, Wurfzelt, Pop up Zelt & Familienzelt

Hobokocher

Campingausrüstung

Ein Urlaub ganz in Strandnähe, keine vorgegebenen Essenszeiten, keine Bekleidungsvorschriften, kein nervender Zimmerservice und und und. Das klingt doch ganz nach der neuen Freiheit eines paradiesischen Campingurlaubs. Dabei ein hochmoderner Campingplatz mit Kinderspielplatz, Supermarkt, Restaurant, Swimmingpool, einwandfreien sanitären Anlagen und dazu ein großes Freizeitangebot, das durchaus mit Luxushotels mithalten kann, nebst dem gekauften Hi Tec Zelt. Doch das sind nur die Anfänge der Planung. Schließlich braucht man neben Kleidung und Kosmetik auch noch all das, was ein Selbstversorger so braucht: Campingkocher, Luftmatratzen, Wanderrucksack, Isomatte, Schlafsack, Wassersack, Campingzubehör, Kissen, Licht, Topf, Geschirr, Campingstuhl, Besteckset usw., um nur einiges zu nennen. Was Sie sich dabei so erlauben können, hängt natürlich ganz von der Größe des zur Verfügung stehenden Kofferraumes ab. Wer mit Motorrad oder Rad unterwegs ist, muss über die Notwendigkeit jedes mitzunehmenden Artikels noch viel mehr nachdenken.

Die mit am wichtigsten Ausrüstungsgegenstände sind da garantiert der Campingkocher mit Töpfen, Essgeschirr und Bestecken.